├╝ber 1.000 Laguiole Messer
30% Familien- und Sammlerrabatt
w├Âchentliche Angebote
„Emotion & Leidenschaft” Journal
Laguiole Shop
Laguiole <a href="/laguiole-kellnermesser-sommelier.html?wiki=19" class="wiki">Sommelier</a> made in France

 

Laguiole Sommelier made in France

Datum: 05.03.2020



Inhaltsverzeichnis



Geschichte der Sommeliermesser!

Ein Sommelier (weiblich Somilére, ist die französische Bezeichnung für einen Weinkellner) trägt die Verantwortung und Pflege für einen umfangreichen Weinkeller und berät in der Gastronomie die Gäste in allen die Weine und sonstigen Getränke betreffenden Fragen. Er öffnet die Weinflaschen, prüft durch Betrachten und Probieren die Weine vor dem fachgerechten Einschenken auf Temperatur, Geruch, Farbe und Geschmack. Hierbei setzt er eine jahrtausendalte Tradition fort.

Der Sommelier ist Nachfolger des Mundschenks, dessen älteste Erwähnung bereits in der Bibel in der Genesis mit „Mundschenk des Pharaos“ erfolgte. Im 1. Buch Moses wird Nehemia als Mundschenk des persischen Königs Artaxerxes Longimanus erwähnt, auch am assyrischen Hof war das Amt des Mundschenks die eines hohen Beamten. Über Griechen und Römer bis ins Mittelalter hatte das Amt höchstes Ansehen, war eine absolute Vertrauensstellung und galt als Ehrenamt, das in Adelsfamilien sogar vererbt wurde.

original laguiole Sommelier


Das Amt des Mundschenks gehörte im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation zu den vier Erzämtern, und war mit der weltlichen Kurfürstenwürde verbunden. Der König von Böhmen war beispielsweise der Erzmundschenk des römisch-deutschen Kaisers.
Wein wurde schon 390 bis 305 in fassartigen Gefäßen gelagert und mit zylindrisch geformten Korkstücken verschlossen, die aus der Rinde von Korkeichen gewonnen wurden, worauf in seiner historia normalis Gajus P.Plinius Secundus Major 79 bis 63 vor Christus verweist mit dem Hinweis, dass diese Korkstücke gute Verschlüsse bilden.
Im 17. Jahrhundert mit dem Aufkommen der Glasindustrie begann auch eine Epoche für die Korkindustrie. Vielfältigste Glasgeräte in allen Ausführungen verlangten nach dicht schließenden Verschlüssen, nichts war besser als ein Naturkorken. Welch unglaubliche Eigenschaften die Korken hatten beweist ein Fund im Jahre 1914 in Jena. Hier wurden vier Flaschen mit Korken verschlossenem Wein des Jahres 1697 gefunden und in das Weinmuseum Speyer gebracht. Als Forscher eine der 217 Jahre alten Flaschen öffneten, fanden Sie einen Wein vor, der nichts von seinem vorzüglichen Geschmack und außergewöhnlichen Bouquet eingebüßt hatte. Nichts kann die herausragenden Eigenschaften von Korken als Weinverschluss besser untermauern, als dieser unglaubliche Beweis.



Laguiole Sommelier Claude Dozorme, Mammutbackenzahn blau

Früh erkannte man, dass die die Weinflaschen fest verschließenden Korken nur dann unbeschädigt entfernt werden konnten, wenn man einen kräftigen Halt am Korken hatte. Dies erreichte man durch gedrehtes Metall, welches in den Korken eingedreht und gezogen wurde. Der erste Korkenzieher wurde 1795 vom Briten Samuel Henshall zum Patent angemeldet. Diesem Patent folgten bis zum 20. Jahrhundert noch über 300 weitere Patente. Ein einfacher Korkenzieher besteht aus einer Wendel oder einer Schraube mit Spitze, die einen Griff hat. Durch die Wendelung entseht in der Mitte ein Freiraum, der auch als Seele bezeichnet wird. Durch diese Konstruktion erreicht man, dass nicht nur ein Loch in den Korken gebohrt wird, was das Mitnehmen des Korkens beim Herausziehen nicht zulassen würde. Gleichzeitig verhindert die Seele, dass der Korken dabei zerkrümelt. Der Korkenzieher wird in den Korken eingedreht und aus der Flasche gezogen.

Es bedeutete jedoch einen gewissen Kraftaufwand, um den Korken mittels Korkenzieher aus der Flasche zu ziehen. Abhilfe schaffte ein Korkenzieher mit Gelenk und Hebel! Die Hebelwirkung machte es leicht, auch schwergängige Korken zu ziehen. 1883 ließ sich der Deutsche Carl F.A. Weinke diese Erfindung patentieren. Dabei hatte er auch noch ein kleines Messer zum Abtrennen der Flaschenkapsel fest verbunden. Leicht angewinkelt wird die Spindel mittig des Korkens angesetzt, aufgerichtet und nur wenige Drehungen eingedreht, ohne den Korken zu durchstoßen. Der Hebel wird an den Flaschenhals angesetzt und der Korken mit Hilfe der Hebelwirkung aus der Flasche befördert. Das geht schnell ohne den Korken zu zerkrümeln. Dieses neue Werkzeug fand schnell in der Gastronomie weite Verbreitung unter der Bezeichnung Kellnermesser bzw. Sommeliermesser!

Claude Dozorme Laguiole Sommelier Edition Le Chef Claudine 04, Kaktusholz, brillant



Unterschiede Laguiole-Sommelier

Die Laguiole-Sommelier sind die absolut "argerechte" Art eine Wein-Flasche zu öffnen. Es gibt heute eine unüberschaubare Auswahl an Flaschenöffner, von 0,50 € bis mehrere hundert Euro. Auch kann man die Weinflaschen automatisch mittels CO2 - Kapsel öffnen, so dass keine Kraft mehr aufgewendet werden muss. Wenn allerdings jemand ein Laguiole-Sommelier herausholt, wissen alle Gäste/Zuschauer, dass dieser jemand wirklich Ahnung von Weinen hat und vor allem ein Geniesser ist. Denn schon beim Herausholen des Sommeliers geniesst man die Schönheit, die Haptik, die Verarbeitung, die Ergonomie dieses Produktes. So wie ein guter Wein sehr viel KnowHow and Liebe braucht, so entsteht auch ein Laguiole-Sommelier in mühsamer Handarbeit in vielen Arbeitsschritten.
Im Gegensatz zu den Laguiole-Taschenmessers, welche unabhängig von der Schmiede doch fast alle in der Grundform mehr oder weniger gleich aussehen und sich meist nur durch die Guillochage, Biene und Griffmaterial unterscheiden, sind die Sommelier erheblich verschiedner. Jede Schmiede hat ihr eigene Form, die sich doch wesentlich von den anderen unterscheidet. In diesem Video von Mr. Laguiole werden 4 Sommeliers von 3 verschiedene Schmieden miteinander verglichen. Hier können Sie direkt die genannten Unterschiede sehen. Letztlich kommt es auf Ihrem Geldbeutel und optischer Wunschvorstellung an, für welches Sommelier Sie sich entscheiden möchten.



Verschiedene Schmieden

Die Sommelier werden von folgenden Schmieden hergestellt und in unserem Shop angeboten:
- Sommelier von Laguiole Honore Durand
- Sommelier von Laguiole en Aubrac
- Sommelier von Claude Dozorme
- Sommelier von Laguiole Tradition
- Sommelier von Arbalete G. David


Kategorien Sommelier in unserem Shop

Kategorien Sommelier von allen Schmieden zusammen:
- Hauptkategorie mit allen Sommelier
- alle Laguiole Sommelier
- alle Thiers-Sommelier

Videos Sommelier

Mr. Laguiole stellt in den verschiedenen Videos die wunderschönen Sommelier vor. Auch die Funktionsweise wird entsprechend dargestellt. Schauen Sie rein! Hier auf der Seite sehen Sie alle Videos mit den Sommeliers.










Laguiole en Aubrac, Sommelier, Brillant, Hornspitze, guillochierter Rücke

Laguiole en Aubrac, Sommelier, Fasseiche, brosse

Laguiole Claude Dozorme, Sommelier, Schangenholz, brillant

Claude Dozorme Laguiole Sommelier CLOS, brillant, Messing, Diamantoptik

Laguiole en Aubrac, Sommelier, Brillant, Hornspitze, guillochierter Rücke

Laguiole en Aubrac, Sommelier, brosse, ebenholz, guillochierte Biene

Laguiole Claude Dozorme, Sommelier, Rebstockholz, brillant

Laguiole Claude Dozorme, Sommelier, Birkenholz, brosse

Allgemeine Informationen:

Unser Shop entstand aus der Leidenschaft zu diesen, von Ihren Schmieden mit hingebungsvoller Liebe erschaffenen, wunderschönen Laguiole Messern, deren Tradition viel weitreichender ist, also mancher dies sicher vermutet.

Wir stehen im engen und freundschaftlichen Kontakt mit nahezu allen bekannten Schmieden und arbeiten gemeinsam an der Erhaltung der Tradition, am überleben selbst der kleinsten Schmieden und sind maßgeblich daran beteiligt, dass die Laguiole Messer in Deutschland bekannt und beliebt wurden. Wenn Sie bei uns ein Messer kaufen, garantieren wir Ihnen, dass dieses direkt aus der Schmiede in Frankreich, über uns, zu Ihnen nach Hause kommt. 100% Original Laguiole, 100% handgemachte Messer.

Original Laguiole, Laguiole Taschenmesser, Laguiole Messer, Laguiole, Laguiole Sommelier, Laguiole Steakmesser, Laguiole Käsermesser, Steak Messer, Jagdmesser, Laguiole Korkenzieher, Laguiole Damast, Laguiole Besteck, Brieföffner, Champagnersäbel, Buttermesser, Trachier Besteck, Laguiole en Aubrac, Laguiole Honor� Durand, Laguiole Philippe Voissi�re, Laguiole Le Fidele, Laguiole Fontenille Pataud, Laguiole Line-Golz, Laguiole Claude Dozorme, Chateau Laguiole, bestellen, Shop, kaufen


Wir sind Mitgründer und Mitglied der A.I.P.C.L.www.aipcl.com (l association international des proprietaires de couteaux Laguiole) deren Ziel es ist, die alte Laguiole-Tradition zu erhalten. Die A.I.P.C.L wir von den wichtigsten Schmieden wie Laguiole en Aubrac, Arbalete G.David, Honore Durand, Le Fidele, Claude Dozorme, Phillipe Voissieres, Line-Golz uvm. offiziell unterstützt.


world of innovation Jernoiu e.K.
Heinz-Fangman-Str. 2
42287 Wuppertal
Tel. 0202-5142615
eMail: info@original-laguiole.de
Shop: original-laguiole.de